7 Tipps

WLAN schneller machen - so geht's - Tipp 6/7

Schlechter Empfang, miese Geschwindigkeit, wackelige Verbindung - wir sagen Ihnen, was Sie tun können, um Ihre WLAN-Geschwindigkeit zu verbessern.

Tipp 6/7

Manche nützliche Einstellung bleibt in der Web-Oberfläche beziehungsweise Konfiguration-Software des Routers versteckt. So kann es durchaus nützlich sein, die Kanalbreite für das 2,4 GHz Netzwerk von 40 auf 20 MHz zu reduzieren um mehr überschneidungsfreie Kanäle zu erhalten. Blöd nur, wenn der Router gar keine entsprechende Einstellungsmöglichkeit bietet.

Mit DD-WRT, OpenWRT und Tomato gibt es mittlerweile gleich drei frei verfügbare, alternative Router-Betriebssysteme. Sie können diese Firmwares meist mit geringem Aufwand über das vorhandene Betriebssystem drüber installieren. Voraussetzung dafür ist, dass es die alternative Firmware in einer zu Ihrem Router kompatiblen Version gibt. Entsprechende Kompatibilitätsübersichten finden Sie auf den oben genannten Websites.