Windows

Windows-Bibliotheken richtig nutzen - Tipp 4

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Windows-Bibliotheken richtig nutzen!

Tipp 4

Tipp 4 - Einen externen Ordner einbinden

Neben lokalen Ordnern können Sie genauso einfach externe Ordner in die Bibliothek einbinden. Das können Ordner auf einer externen Festplatte, einem USB-Stick oder zum Beispiel auch auf einer selbst gebrannten CD oder DVD sein. Wichtig ist: Zum Einbinden externer Ordner muss das externe Medium verfügbar sein. Achten Sie also darauf, dass Ihre externe Festplatte oder der USB-Stick korrekt angeschlossen ist, oder legen Sie die CD/DVD ins Laufwerk ein, auf der sich zum Beispiel Ihre Fotos befinden.

Öffnen Sie wie in Tipp 3 den Windows Explorer und suchen Sie den Ordner, der zur Bibliothek hinzugefügt werden soll. Klicken Sie ihn einmal an und wählen Sie aus der Symbolleiste oberhalb der Dateiliste den Menüpunkt "In Bibliothek aufnehmen". Wählen Sie die richtige Bibliothek aus.