Windows 8 Hybrid-Notebooks

Dell, Lenovo, HP und mehr im Test - Platz 6: HP Pavilion 11 x360

Dell, Lenovo, HP und mehr: Die sechs besten Windows 8 Hybrid-Notebooks im direkten Vergleich in der Galerie zum Durchklicken.

Platz 6: HP Pavilion 11 x360

Das Pavilion 11 ist in erster Linie ein kleines und mit 380 Euro günstiges Noteboook, das sich auch in ein Tablet verwandeln kann. Ein Doppelscharnier, ähnlich dem des Lenovo Yoga erlaubt das stufenlose Umklappen des Displays um 360 Grad. Allerdings verwendet HP für den Touchscreen ein TN-Panel. Daher sind Farben und Kontrast nicht aus allen Blickwinkeln stabil, das ist ein echer Nachteil, wenn das Pavilion als Tablet genutzt wird.

Als Prozessor dient ein Intel Celeron N2820. Er arbeitet zwar mit einer höheren Taktfrequenz von 2,13 GHz, verfügt aber nur über zwei Kerne. Daher ist das mit vier  GByte RAM bestückte HP-Gerät bei der Rechenleistung das Schlusslicht im Test.