Neue Windows-Version

Windows 8 gratis und gefahrlos ausprobieren

Um die Vorschauversion des neuen Windows 8 zu testen, benötigen Sie zur Installation normalerweise eine komplett leere Festplatte. Dank kostenloser Virtualisierung ist das jedoch nicht nötig, zudem bringen Sie bereits vorhandene Installationen nicht in Gefahr. Wir erläutern Schritt für Schritt die Installation, zeigen Bilder vom neuen Windows und erläutern erste Schritte.

Damit Sie Windows 8 nicht auf eine leere Platte installieren oder sonstige Änderungen an Ihrem System vornehmen müssen, greifen Sie auf eine virtuelle Maschine zurück, wie sie das kostenlose VirtualBox von www.virtualbox.org zur Verfügung stellt.

Auch hier gilt: Die 64-Bit-Version von VirtualBox funktioniert nur unter einem 64-Bit-Windows. Auch lässt sich die 64-Bit-Version von Windows 8 nur mit der 64-Bit-Version von VirtualBox installieren.