Neue Windows-Version

Windows 8 gratis und gefahrlos ausprobieren

Um die Vorschauversion des neuen Windows 8 zu testen, benötigen Sie zur Installation normalerweise eine komplett leere Festplatte. Dank kostenloser Virtualisierung ist das jedoch nicht nötig, zudem bringen Sie bereits vorhandene Installationen nicht in Gefahr. Wir erläutern Schritt für Schritt die Installation, zeigen Bilder vom neuen Windows und erläutern erste Schritte.

Die Windows-8-Preview-Version, offiziell als "Windows Developer Preview" bezeichnet und derzeit nur in englisch erhältlich, bekommen Sie kostenlos von http://msdn.microsoft.com/en-us/windows/home. Dort steht sowohl die ISO-Datei der 32- als auch der 64-Bit-Version zum Download bereit.

Wenn Sie derzeit Windows in der 64-Bit-Version einsetzen (siehe "Systemsteuerung\System und Sicherheit\System"), können Sie entweder die 32- oder die 64-Bit-Version ausprobieren, bei einer installierten 32-Bit-Windows-Version funktioniert nur die 32-Bit-Preview-Version von Windows 8.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Windows 8 um eine Vorabversion für Entwickler handelt, die noch zahlreiche Fehler enthalten kann und nicht für den täglichen Gebrauch gedacht ist. Zudem ist die Nutzung dieser Version zeitlich beschränkt.