Windows-7-Tipps für Einsteiger

Tipp 1: So nutzen Sie Bibliotheken für eine bessere Übersicht

Die Idee einer Bibliotheken-Verwaltung wurde in Windows 7 sehr schön umgesetzt und bietet richtig eingesetzt eine enorme Erleichterung beim Umgang mit Dateien und Ordnern. Das Prinzip einer Bibliothek ist, dass darin unterschiedliche Ordner (Bilder, Musik, Dokumente), die sich zudem an unterschiedlichen Speicherorten Ihres PC-Systems befinden können, zu einer gemeinsamen Datensammlung zusammengefasst werden.

Dabei bleiben die hinzugefügten Daten an ihrem ursprünglichen Ort. Es werden keine zusätzlichen Kopien angefertigt. Mit einem Klick erscheinen dann alle in einer Bibliothek hinzugefügten Ordner und dessen Dateien geordnet und auf einen Blick am Bildschirm. Ein aufwendiges, nerven- und zeitraubendes Suchen nach diesen Daten entfällt dadurch.