Windows 7 in der Praxis

Legen Sie fest, was der Schnellstart-Button zum Beenden von Windows machen soll.

Festlegen, was Windows 7 beim Beenden machen soll

Zum schnellen Beenden der Sitzung gibt es unter Start einen Button sowie einen Pfeil hinter dem sich die anderen Optionen verbergen. Bei vorinstallierten Rechnern ist beim Button nicht immer der Befehl eingestellt, den der Anwender möchte. Legen Sie fest, was Windows 7 machen soll. Klicken Sie erst auf Start, dann mit der rechten Maustaste auf das Startfenster und wählen Sie Eigenschaften.

Auf dem Register Startmenü markieren Sie im Dropdown-Menü, was gemacht werden soll: Benutzer wechseln, Abmelden, Sperren, Neu starten, Energie sparen oder Herunterfahren. Bei einem Administratorkonto, das Sie nur zum Installieren verwenden, macht beispielsweise Benutzer wechseln Sinn.

Energie sparen hilft, wenn Sie jeden Tag viel mit dem Rechner arbeiten, und Herunterfahren, wenn Sie nur gelegentlich am PC sitzen. Sperren oder Abmelden empfiehlt sich für Anwender, die oft ihre Arbeit unterbrechen und deren Rechner für andere leicht zugänglich ist.

Die beliebtesten Bildergalerien
Youtube-Gema-Sperre umgehen
Galerie
Videos freischalten
Solange YouTube und die GEMA sich streiten, schauen deutsche Musikfreunde in die Röhre. Mit den Tipps in der Galerie lässt sich die YouTube-Sperre…
Beste WLAN-Router
Galerie
Top 5
WLAN-Router dienen als Zentrale für Internet und WLAN. Wir zeigen Ihnen die fünf Geräte, die im Test am besten abgeschnitten haben.
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Galerie
God Mode, Virtual Desktops , Startmenü & Co.
Wir verraten 20 Tipps und Tricks für Windows 10: Damit haben Sie das neue Microsoft-Betriebssystem zum Release direkt im Griff.
Weitere Bildergalerien entdecken
Einen chronologischen Überblick über alle bisherigen Bildergalerien finden Sie in unserem Archiv-Bereich. Entdecken Sie unsere faszinierende Bilder!