Galerie

Windows 10 zurücksetzen: Schritt-für-Schritt-Anleitung - Windows 10 Wiederherstellungs-Disc erstellen

In dieser Galerie zeigen wir, wie Sie Windows 10 zurücksetzen - mit und ohne Datenverlust. Unsere Anleitung führt Sie Schritt für Schritt zum Ziel.

Windows 10 Wiederherstellungs-Disc erstellen

Im dritten Teil der Bildergalerie zeigen wir, wie Sie einen USB-Stick oder eine DVD so vorbereiten, dass Sie Windows 10 damit neu installieren können. Im letzten Schritt verraten wir, wie Sie das so genannte Boot-Medium in der Praxis nutzen. Wenn Windows nicht mehr startet müssen Sie es von einem Boot-Medium wiederherstellen. Im Idealfall liegen die Wiederherstellungs-Discs griffbereit in der Schublade, die Sie mit Ihrem PC erhalten haben. Viele PC-Hersteller lassen ihre Kunden die Discs auch bei der ersten Inbetriebnahme des PCs selbst brennen.

Stehen keine Discs zur Verfügung, dann können Sie ein Boot-Medium auch auf einem (anderen) PC mit funktionierendem Windows 10 erstellen. Laden Sie als erstes das kostenlose Programm Media Creation Tool​ bei Microsoft herunter. Starten Sie das Programm nach dem Download per Doppelklick und bestätigen Sie die Sicherheitsrückfrage von Windows mit "Ja". Akzeptieren Sie dann die Lizenzbestimmungen.