Umstieg

Windows 10: Das ändert sich für Windows-7-Nutzer - Virtuelle Desktops

Wer von Windows 7 auf Windows 10 umsteigt, muss sich auf Änderungen einstellen. Wir verraten, wo Sie sich umgewöhnen müssen.

Virtuelle Desktops

Außerdem findet sich der neue Task-View-Knopf in der Startleiste. Mit seiner Hilfe öffnen Sie eine Übersicht der laufenden Programme und gelangen zu den ebenfalls neuen, virtuellen Desktops. Danke virtueller Desktops können Sie Fenster in beliebigen Kombinationen auf mehreren Ebenen anordnen und zwischen diesen Ebenen – eben den virtuellen Desktops – Hin-und her wechseln. So können Sie sich zum Beispiel einen Desktop für Ihre Arbeit und einen für die Kommunikation per E-Mail und Chat einrichten.

Wenn Sie das Suchfeld und den Task Viewer nicht mögen, können Sie beide Elemente über einem rechten Mausklick aus der Task-Leiste verbannen.