Klassisches Design

Windows 10 mit Windows 7 Oberfläche - Schritt 14

Windows 10 enthält eine ganze Reihe von Verbesserungen, darunter kürzere Startzeiten, die Sprachassistentin Cortana und Xbox Game Streaming. Sogar ein Startmenü ist dabei, das diesen Namen verdient. Umsteiger von Windows 7 müssen sich trotzdem an viele Änderungen gewöhnen. Damit Ihnen das leichter fällt, zeigen wir Ihnen, wie Sie die Oberfläche von Windows 10 so verändern, dass sie der von Windows 7 stark ähnelt. So vereinen Sie die technischen Vorteile von Windows 10 mit dem gewohnten Aussehen Ihres Desktops.

Schritt 14

Wenn Ihnen die Farbe nicht gefällt, dann können Sie sie folgendermaßen ändern: Öffnen Sie als erstes wieder das "Personalisierung"-Menü über den Rechtsklick auf den Desktop, gefolgt von einem Klick auf "Anpassen". Klicken Sie dann links auf "Farben". Jetzt haben Sie zwei Möglichkeiten:

- Aktivieren Sie die Option "Automatisch eine Akzentfarbe aus meinem Hintergrund auswählen", dann setzt Windows die Farbe der Titelleiste jedes Mal neu, wenn sich das Hintergrundbild ändert.
- Schalten Sie die Option aus, dann können Sie die Farbe selbst festlegen. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen das Dunkelblau aus der zweiten Reihe, denn es ähnelt dem Farbton von Windows 7 am meisten. Aktivieren Sie außerdem "Farbe auf Menü 'Start', Taskleiste und Info-Center anzeigen".