Geheimfunktionen

Windows 10: Diese Features müssen Sie kennen - Windows 10 Dateien laden mit One Drive

Die Sprachsteuerung Cortana, virtuelle Desktops und der neue Browser Edge - die großen Änderungen in Windows 10 ziehen die meiste Aufmerksamkeit. Wir zeigen Ihnen 10 weniger prominente Änderungen, mit denen Windows 10 die tägliche Arbeit erleichtert.

Windows 10 Dateien laden mit One Drive

Mit Windows 8 hat Microsoft einen OneDrive-Client ausgeliefert, dem im Vergleich zu selben Software unter Windows 7 viele Funktionen fehlten. Mit Windows 10 hat Microsoft diese Änderungen rückgängig gemacht. Der neue OneDrive-Client erinnert in vielerlei Hinsicht an den aus Windows 7. Dazu gehört auch, dass die Funktion "Dateien abrufen" wieder zurückgekehrt ist. Mit deren Hilfe können Sie beliebige Dateien von Ihren entfernten PCs über das Internet herunterladen - auch solche außerhalb des OneDrive-Ordners. Eine praktische Sache, wenn sie einmal eine Datei auf einem anderen PC vergessen haben. Nur eingeschaltet, mit OneDrive und dem Internet verbunden muss der PC natürlich sein.