Apps, Updates & Co.

Windows 10: Defender-Benachrichtigung und andere nervige Alerts deaktivieren - Neuen Namen eintragen

Nach Updates nervt Windows 10 mit Defender-Benachrichtungen und anderen Alerts. Wir zeigen, wie Sie die Popups im Action Center deaktivieren können.

Neuen Namen eintragen

Markieren Sie den "Explorer"-Ordner. Klicken Sie dann in der rechten Fensterhälfte mit der rechten Maustaste auf die freie, weiße Fläche. Im Kontextmenü gehen Sie auf "Neu \ DWORD-Wert (32Bit)" und geben dem neuen Eintrag den Namen "NoNewAppAlert".