Apps, Updates & Co.

Windows 10: Defender-Benachrichtigung und andere nervige Alerts deaktivieren - Neuen Namen eintragen

Nach Updates nervt Windows 10 mit Defender-Benachrichtungen und anderen Alerts. Wir zeigen, wie Sie die Popups im Action Center deaktivieren können.

Neuen Namen eintragen

Markieren Sie den "Explorer"-Ordner. Klicken Sie dann in der rechten Fensterhälfte mit der rechten Maustaste auf die freie, weiße Fläche. Im Kontextmenü gehen Sie auf "Neu \ DWORD-Wert (32Bit)" und geben dem neuen Eintrag den Namen "NoNewAppAlert".

Die beliebtesten Bildergalerien
Galerie
Videos freischalten
Solange YouTube und die GEMA sich streiten, schauen deutsche Musikfreunde in die Röhre. Mit den Tipps in der Galerie lässt sich die YouTube-Sperre…
Galerie
Top 10
WLAN-Router dienen als Zentrale für Internet und WLAN. Wir zeigen Ihnen die zehn Geräte, die im Test am besten abgeschnitten haben.
Galerie
God Mode, Virtual Desktops , Startmenü & Co.
Wir verraten 20 Tipps und Tricks für Windows 10: Damit haben Sie das neue Microsoft-Betriebssystem zum Release direkt im Griff.
Weitere Bildergalerien entdecken
Einen chronologischen Überblick über alle bisherigen Bildergalerien finden Sie in unserem Archiv-Bereich. Entdecken Sie unsere faszinierende Bilder!