Schritt für Schritt

Windows 10: Neue Datenschutzeinstellungen nach Anniversary Update - Feedback und Diagnose

So liest keiner mit, wenn Sie mit Windows 10 nach dem Anniversary Update in Sachen Datenschutz auf der sicheren Seite stehen wollen.

Feedback und Diagnose

Unter „Feedback und Diagnose“ können Sie Funktionen deaktivieren, mit denen Microsoft Daten zu Ihrem PC und dem Verhalten von Windows gesammelt. Diese sogenannten Telemetriedaten sind enorm wichtig, um Windows weiter zu verbessern. Da sie anonymisiert erfasst werden stellen sie aus unserer Sicht kein Risiko für die Privatsphäre dar. Dennoch können Sie die Datensammlung abschalten, indem Sie für „Mein Feedback soll von Windows angefordert werden“ die Einstellung „Nie“ wählen.