Nach Creators Update

Windows 10: Tipps zu den Datenschutz-Einstellungen - Hintergrund Apps

In der Galerie führen wir Sie Schritt für Schritt durch die Datenschutz-Einstellungen nach dem Windows 10 Creators Update.

Hintergrund Apps

Warum die Hintergrund-Apps in den Datenschutzeinstellungen stecken weiß wohl nur Microsoft. Als Hintergrund-Apps bezeichnet Microsoft Programme, die auch dann aktuell bleiben, wenn sie nicht aktiv genutzt werden, zum Beispiel Instant Messenger, Uhr und Börsenkurse. Indem Sie einer App dieses Recht entziehen, können Sie Strom sparen. Speziell auf Laptops entlastet das den Akku. Mit Datenschutz haben diese Einstellungen nach unserer Einschätzung nichts zu tun - in den Energie-Optionen wären sie besser aufgehoben.