Galerie

Windows 10 Preview - Screenshots von Build 9926

Die aktuelle Technical Preview hat einige, aber längst nicht alle Funktionen erhalten, die Microsoft erstmals Mitte Januar 2015 für das fertige Windows 10 angekündigt hat. Zum Lieferumfang zählen der bereits von Windows Phone bekannte, digitale Assistent Cortana, das neue Start-Menü, die überarbeitete Settings-App und eine neue "Connect to Wireless Audio and Video"-Funktion (drahtlose Audio-/Video-Verbindung). Außerdem liefert Microsoft neue Apps für Fotos, Karten und die Xbox mit. Außerdem wäre da noch die neue Continuum-Funktion, die einen flüssigen Wechsel zwischen dem Windows-Betrieb mit und ohne Hardware-Tastatur und Maus erlauben soll. Die neue Windows-Store-App bringt ein neues Design. Sie ist noch derart unvollständig, dass Microsoft sie zunächst zusätzlich zur bewährten Store-App mitliefert. Microsofts Joe Belfiore zeigt die Neuerungen in einem Video.