Galerie

Whatsapp-Alternativen im Sicherheitscheck - Stiftung Warentest: Telegram

Stiftung Warentest hat die Sicherheit der Whatsapp-Alternativen Threema, Telegram und Line geprüft.

Stiftung Warentest: Telegram

Datenübertragung: Telegram bietet zwar eine User-to-User-Verschlüsselung, diese muss jedoch erst gezielt aktiviert werden. Der Messenger speichert zudem alle Kontakte ohne  Zustimmung des Nutzers. Ansonsten überträgt Telegram jedoch keine Daten an den Anbieter oder Dritte.

AGB: In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen gestattet sich der Anbieter, Adressbucheinträge der Nutzer zu speichern. Außerdem gibt Telegram weder ein Impressum noch eine Kontaktadresse für Datenschutzfragen an.