Galerie

Vergleichstest Grafikkarten - PNY GTX 560 Ti OC

PNY GTX 560 Ti OC

Wie beim entsprechenden Zotac-Modell ist auch die PNY GTX 560 Ti OC mit einem etwas älteren GF114-Grafikprozesssor versehen, der noch nicht zu Nvidias aktueller Kepler-Generation gehört. Da PNY seine Karte nicht so stark übertaktet wie Zotac, ist die Leistungsaufnahme unter Last niedriger, allerdings immer noch deutlich höher als bei den Radeon-Karten im Test. Bei der Performance zieht das Zotac-Modell an der PNY-Variante deutlich vorbei, sodass man aufgrund des geringen Preisunterschiedes mit dem Konkurrenzmodell besser bedient ist.

Fazit:

Die PNY GTX 560 Ti OC eignet sich gut zum Spielen, verbraucht aber viel Strom. Eine kaum teurere Radeon HD 7850 ist zudem spürbar schneller.

Gesamtwertung: gut 77 %
Preis/Leistung: gut
Preis: 219 Euro

+ Spieleleistung
+ 3 Jahre Garantie
- Leistungsaufnahme unter Last