Akkutipps für Android & Apple

Ortungsdienste nur bei Bedarf aktivieren

Die GPS-Funktion ist in den seltensten Fällen zum Betrieb notwendig, benötigt aber dauerhaft Strom. Schalten Sie daher diese Funktion nur bei Bedarf ein, etwa bei der Routenplanung.

  • Android: Kommt auf Ihrem Gerät Android 4.0.x zum Einsatz, öffnen Sie die "Einstellungen", tippen auf "Standort" oder "Standortdienste" und deaktivieren die Option "GPS-Satelliten". Ab Android 4.1.x tippen Sie in den Einstellungen auf "Standortzugriff" und schalten die Funktion mittels Schieberegler aus.
  • iOS: Auf Apple-Geräten mit iOS 5.x tippen Sie auf das Icon "Einstellungen", wählen "Ortungsdienste" und deaktivieren die gleichnamige Funktion. Unter iOS 6.x gelangen Sie über "Einstellungen/Datenschutz und Ortungsdienste" zum Ein-/Ausschalter der GPS-Ortung.

Die beliebtesten Bildergalerien
Youtube-Gema-Sperre umgehen
Galerie
Videos freischalten
Solange YouTube und die GEMA sich streiten, schauen deutsche Musikfreunde in die Röhre. Mit den Tipps in der Galerie lässt sich die YouTube-Sperre…
Beste WLAN-Router
Galerie
Top 5
WLAN-Router dienen als Zentrale für Internet und WLAN. Wir zeigen Ihnen die fünf Geräte, die im Test am besten abgeschnitten haben.
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Galerie
God Mode, Virtual Desktops , Startmenü & Co.
Wir verraten 20 Tipps und Tricks für Windows 10: Damit haben Sie das neue Microsoft-Betriebssystem zum Release direkt im Griff.
Weitere Bildergalerien entdecken
Einen chronologischen Überblick über alle bisherigen Bildergalerien finden Sie in unserem Archiv-Bereich. Entdecken Sie unsere faszinierende Bilder!