Galerie

Tipps und Tricks zu Microsoft Office 2007 - MIt "Inhalte einfügen/Werte" kopieren Sie anstelle der kompletten Excel- Formel "=WECHSELN()" nur deren Ergebnisse.

MIt "Inhalte einfügen/Werte" kopieren Sie anstelle der kompletten Excel- Formel "=WECHSELN()" nur deren Ergebnisse.

TIPP 2: Excel - Eines von zwei Zeichen ersetzen

Wer alle Zeichen einer Excel-Spalte durch ein anderes Zeichen ersetzen möchte, zum Beispiel den Schrägstrich "/" durch einen Bindestrich "-", kann hierzu einfach mit dem Befehl "Ersetzen" arbeiten. Vorher muss natürlich der entsprechende Bereich des Tabellenblatts markiert werden.

Etwas komplizierter wird es hingegen, wenn innerhalb einer Zelle zwei (oder mehrere) gleiche Zeichen vorhanden sind, von denen aber nur das erste (oder zweite oder dritte...) Zeichen durch ein anderes ersetzt werden soll. Folgendes Beispiel: Eine Tabellenspalte ("B1" bis "B200") ist mit folgenden Zahlenkolonnen gefüllt:

73e-af99-1234 (Zelle B1)
7e9-8bdc-8923 (Zelle B2)
bd3-1fa2-413f (Zelle B3) usw.

In jeder Zelle dieser Spalte soll nun ausschließlich der erste Bindestrich durch einen Schrägstrich ersetzt werden, der zweite Bindestrich bleibt also unverändert:

73e/af99-1234 (Zelle B1)
7e9/8bdc-8923 (Zelle B2)
bd3/1fa2-413f (Zelle B3) usw.

Diese Aufgabe lässt sich nicht mit "Ersetzen", aber mit der Excel-Funktion WECHSELN lösen. Der Ausdruck lautet dabei für die erste Zelle (in unserem Beispiel "B1"):

=WECHSELN (B1;"-";"/";1)

An erster Stelle steht der Name der Zelle, danach das alte (zu ersetzende) Zeichen, an dritter Stelle das neue Zeichen und die Zahl am Ende beschreibt schließlich, ob das erste, das zweite... oder n-te Zeichen ersetzt werden soll. Stünde hier anstelle der "1" eine "3", würde der dritte Bindestrich durch einen Schrägstrich ersetzt werden. Diese Formel gibt man nun in eine beliebige freie Spalte der Tabelle ein, am besten direkt neben die zu verändernde Spalte (in unserem Beispiel "C1"), und zieht diese Zelle anschließend am rechten unteren Zellenrand und bei gedrückter Maustaste bis ans Ende der Spalte (in unserem Beispiel die Zelle "B500").

Mit "Strg + C" kopieren Sie die noch markierte Spalte zunächst in die Zwischenablage. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die erste Zelle der ursprünglichen Spalte (in unserem Beispiel "B1") und wählen Sie im Kontextmenü die Option "Inhalte einfügen/Werte". Nach einer Bestätigung mit "OK" werden die "gewechselten" Werte in die ursprüngliche Spalte eingefügt. Die "Hilfsspalte" mit den Formeln, die Sie zuvor angelegt haben, können Sie nun wieder löschen.