Galerie

Tipps und Tools zu USB - Nur über die Richtlinie zum schnellen Entfernen lassen sich USB-Speichergeräte direkt und ohne Ankündigung fehlerfrei abdocken.

Nur über die Richtlinie zum schnellen Entfernen lassen sich USB-Speichergeräte direkt und ohne Ankündigung fehlerfrei abdocken.

Tipp 1: Hardware sicher entfernen

Viele Probleme mit USB-Geräten umgehen Sie, indem Sie installierte Hardware nur sicher entfernen. Häufig werden USB-Geräte an USB-Schnittstellen angesteckt und bei Nichtgebrauch direkt wieder entfernt. Dies funktioniert zwar meist, führt aber bei manchen Geräten zu Problemen. Datenverlust auf Speichersticks und externen Festplatten sowie nicht mehr verarbeitbare Dateien und/oder Ordner sind Ursache eines aktivierten Schreib-Caches.

Um Fehler zu unterbinden, sollten Sie den Schreib-Cache für das direkt zu entfernende Gerät in jedem Fall deaktivieren. Rufen Sie dazu im Windows-Explorer zum USB-Laufwerk den Kontextmenübefehl Eigenschaften ab. Wechseln Sie im folgenden Dialog auf die Registerseite Hardware.

Markieren Sie auch hier das USB-Laufwerk und wählen Sie die Schaltfläche Eigenschaften an. Im folgenden Eigenschaftendialog wechseln Sie auf die Registerseite Richtlinien, markieren die Option Schnelles Entfernen und bestätigen mit OK.

Die Deaktivierung des Schreib-Caches hat den Nachteil, dass Schreib- und Lesevorgänge länger dauern, was sich insbesondere bei großen, externen Festplatten sehr stark bemerkbar macht. Sollten Sie aus diesem Grunde die Option Bessere Leistung nutzen und damit den Schreib-Cache aktivieren, dürfen Sie zur Fehlervermeidung die zugeordneten USB-Laufwerke nur sicher entfernen.

Nutzen Sie dazu die Kontextmenübefehle zum entsprechenden Symbol im Benachrichtigungsbereich der Taskleiste oder wählen Sie alternativ im Register zur Richtlinienfestlegung die Verknüpfung Hardware sicher entfernen an. Wählen Sie im letztgenannten Fall im Dialog Hardware sicher entfernen das zu entfernende USB-Laufwerk und dann die Schaltfläche Stoppen.

Daraufhin werden alle Daten auf den Datenträger geschrieben. Ein gesonderter Hinweis im Benachrichtigungsbereich der Taskleiste weist Sie darauf hin, wann ein sicheres Abdocken ohne Datenverlust durchführbar ist.