Test: Design Ultrabooks

Dell XPS 13
Das herausragende Designmerkmal an Dells Ultrabook XPS 13 ist der extrem schmale Rahmen um das 13,3-Zoll-Display. Daher ist das 18 Millimeter dünne XPS 13 kaum größer als ein Gerät mit 11,6-Zoll-Display und deutlich kleiner als die Ultrabooks von HP und Lenovo. Die Auflösung des durch ein stabiles Gorilla-Glass geschützten Panels liegt bei 1366 x 768 Bildpunkten; es spiegelt allerdings stark. Der Display-Deckel und das verwindungssteife Chassis bestehen aus Aluminium, die Unterseite aus Karbonfasern, die Handballenablage aus leichtem Magnesium. An den Seiten des Geräts sitzen insgesamt zwei USB-Buchsen und ein Display-Port, einer der USB-Anschlüsse unterstützt USB 3.0, der andere bietet eine Ladefunktion. Praktisch sind die fünf kleinen LEDs auf der rechten Seite des Dell, die auf Knopfdruck den Ladestand des Akkus anzeigen.

Die beliebtesten Bildergalerien
Youtube-Gema-Sperre umgehen
Galerie
Videos freischalten
Solange YouTube und die GEMA sich streiten, schauen deutsche Musikfreunde in die Röhre. Mit den Tipps in der Galerie lässt sich die YouTube-Sperre…
Beste WLAN-Router
Galerie
Top 5
WLAN-Router dienen als Zentrale für Internet und WLAN. Wir zeigen Ihnen die fünf Geräte, die im Test am besten abgeschnitten haben.
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Galerie
God Mode, Virtual Desktops , Startmenü & Co.
Wir verraten 20 Tipps und Tricks für Windows 10: Damit haben Sie das neue Microsoft-Betriebssystem zum Release direkt im Griff.
Weitere Bildergalerien entdecken
Einen chronologischen Überblick über alle bisherigen Bildergalerien finden Sie in unserem Archiv-Bereich. Entdecken Sie unsere faszinierende Bilder!