Tech-Wear

Statt Blindenstock: Ultraschall-Handschuh scannt Umgebung

Damit Blinde ihre Umgebung erfassen können, ist oft ein Blindenstock notwendig. Berührungslos funktioniert hingegen der Handschuh, den Steve Hoefer entwickelt hat. Er vermisst mit Ultraschall die Umgebung. Die Entfernungen werden durch unterschiedlich starken Druck auf die Hand zurückgemeldet.

Die beiden Motoren drücken mit Hebeln auf den Handrücken.