Werbung, Phishing und Hoaxes

Die dreistesten Spam-Mails - PayPal-Phishing

Unerwünschte E-Mails sind ein Ärgernis. Egal wie vorsichtig Nutzer mit ihrer Adresse umgehen, irgendwann erwischt es jeden einmal. Wir zeigen besonders dreiste Spam-Fälle.

PayPal-Phishing

Eine Variation des PayPal-Phishings stellt diese "Sicherheitsbenachrichtigung" dar. Auch hier geht es angeblich um Unregelmäßigkeiten mit dem PayPal-Konto. Erneut soll der Nutzer die Webseite von PayPal besuchen, ob bei der Aufklärung der Fragen zu helfen und eine etwaige Sperrung oder Einschränkung des Kontos aufzuheben.

Besonders dreist: Der Hinweis auf eine sonst notwendige Verifikation über das PostIdent-Verfahren soll Nutzer zusätzlich unter Druck setzen.

Abermals sind es die Links, die die Betrüger entlarven: Sie führen nicht auf paypal.com oder paypal.de, sondern merkwürdige andere Ziele mit Zusatzendungen wie ".de-visa".

Sie haben diese Art von Phishing-Versuch empfangen? PayPal ruft Kunden dazu auf, gefälschte E-Mails zu melden.