Werbung, Phishing und Hoaxes

Die dreistesten Spam-Mails - Vermeintliche Warnung

Unerwünschte E-Mails sind ein Ärgernis. Egal wie vorsichtig Nutzer mit ihrer Adresse umgehen, irgendwann erwischt es jeden einmal. Wir zeigen besonders dreiste Spam-Fälle.

Vermeintliche Warnung

Was wie ein gut gemeinter Warnhinweis aussieht, entpuppt sich bei genauerer Prüfung als Phishing-Versuch. Das PayPal-Logo und die Dringlichkeit, mit der auf eine "nicht autorisierte Zahlung" hingewiesen wird, vermitteln einen seriösen Eindruck. Besorgte Nutzer werden hier sofort genauer erfahren wollen, ob es Unregelmäßigkeiten bei den Abrechnungen über PayPal gegeben hat.

Vom vermeintlichen Käufer "Avantgate B.V." haben Sie noch nie gehört? Vorsicht! Ein Blick auf den Link (ohne diesen anzuklicken!) zeigt: statt auf paypal.de oder paypal.com führen die Verknüpfungen auf dubiose Seiten wie "paypal.de-visa.xyz". Der Zusatz nach der Domain-Endung .de sollte misstrauisch machen!