Sound-Docks

Sound-Docks

Design-Ikone - Bowers & Wilkins Zeppelin Air

Die Form des Sounddocks ist wahrlich ein Hingucker. Auch das Klangbild mit etwa 150 Watt Gesamtleistung kann sich hören lassen. Hier wird jede Party zum Musikfestival. Anschlüsse gibt es reichlich, sodass dem Zeppelin auch bei verschiedenen Zuspielern nicht die Luft ausgeht. Über die Fernbedienung lässt sich dann schnell zwischen den kabelgebundenen Eingängen oder einem kabellosen Musik-Streaming wählen.

www.bowerswilkins.de , Preis: 600 Euro

Klang 94%

Bedienkomfort 89%

Ausstattung 90%

Technische Merkmale 84%

FAZIT

Nicht nur das spezielle Design, sondern auch die technische Ausstattung wussten zu überzeugen.