So wird 2D zu 3D

2. Objekte isolieren
Ein relevantes Objekt, beispielsweise ein Schauspieler oder die Raumwand, wird freigestellt (grafisch isoliert und maskiert), damit es getrennt vom Rest des Bildes bewegt werden kann.