So überwinden Sie Grenzen Ihres PCs

Hersteller wie Microsoft haben willkürliche Grenzen für Geräte und Programme gezogen. PC Magazin zeigt, wie Sie die Grenzen erkennen und mit welchen Mitteln Sie sie überschreiten.

Tipp 2: So erkennt Windows größere Festplatten

Neben dem Arbeitsspeicher ist auch der Festplattenplatz bei Windows XP unter 32-Bit begrenzt. Denn die XP-Version kennt nur den Master Boot Record (MBR). Und der MBR erkennt nur Festplatten bis zu einer Größe von 2 TByte. Der MBR-Nachfolger, die GUID Partitionstabelle (GPT), wird von Windows XP jedoch nicht unterstützt. Guid steht für Globally Unique Identifier (einzigartige Kennung) hat eine Sektorgröße von 4096 Byte und schafft also 16 TByte.

Die einfachste Lösung, das Guid nachzuinsallieren und so Zugriff auf die übergroßen Festplatten zu bekommen, ist Tool GPT Loader für knapp 15 Euro von Paragon. Es ist ein spezieller Treiber.

Die beliebtesten Bildergalerien
Galerie
Videos freischalten
Solange YouTube und die GEMA sich streiten, schauen deutsche Musikfreunde in die Röhre. Mit den Tipps in der Galerie lässt sich die YouTube-Sperre…
Galerie
Top 10
WLAN-Router dienen als Zentrale für Internet und WLAN. Wir zeigen Ihnen die zehn Geräte, die im Test am besten abgeschnitten haben.
Galerie
God Mode, Virtual Desktops , Startmenü & Co.
Wir verraten 20 Tipps und Tricks für Windows 10: Damit haben Sie das neue Microsoft-Betriebssystem zum Release direkt im Griff.
Weitere Bildergalerien entdecken
Einen chronologischen Überblick über alle bisherigen Bildergalerien finden Sie in unserem Archiv-Bereich. Entdecken Sie unsere faszinierende Bilder!