Galerie

So steigern Bausteine Ihre Produktivität - So steigern Bausteine Ihre Produktivität

So steigern Bausteine Ihre Produktivität

TIPP 2: Schnellbausteine vs. AutoTexte

Für Word-Umsteiger und Nostalgiker hält Word den Katalog "AutoTexte" bereit. Er nimmt eine Sonderrolle unter den Katalogen ein, denn standardmäßig enthält Word 2007 keine Schaltfläche, mit der Sie seine Bausteine einfügen können. Zwar lassen sich prinzipiell alle Bausteine über den "Organizer für Bausteine" einfügen (siehe Tipp 5), doch dieser Weg ist alles andere als komfortabel.

Sie können aber mit einem kleinen Trick eine "Hintertür" installieren, indem Sie den Befehl "AutoText einfügen" in die Symbolleiste für den Schnellzugriff aufnehmen (das ist die kleine Symbolleiste neben der Office-Schaltfläche). Klicken Sie dazu die Symbolleiste für den Schnellzugriff mit der rechten Maustaste an und wählen Sie den Befehl "Symbolleiste für den Schnellzugriff anpassen". Word zeigt dann das Dialogfeld "Word-Optionen" an.

Dort wählen Sie im Listenfeld "Befehle auswählen" den Eintrag "Alle Befehle" und markieren dann in der darunterstehenden Liste den Befehl "AutoText". Übernehmen Sie ihn mit einem Klick auf "Hinzufügen" in die rechte Liste und schließen Sie das Dialogfeld.

Die Symbolleiste enthält nun eine neue Schaltfläche, über die Sie die Bausteine des AutoText-Katalogs bequem erreichen können. Dass der Katalog "AutoTexte" überhaupt den Weg in Word 2007 gefunden hat, dürfte in erster Linie daran liegen, dass Microsoft bei Neuentwicklungen traditionell auf eine hohe Kompatibilität zu Vorgängerversionen achtet.