So optimieren Sie Windows 7

Windows 7 optimieren: Erstellen Sie mindestens zwei Partitionen auf Ihrem Rechner. Das Betriebssystem und die Grundausstattung an Software können Sie etwa auf C: installieren. Die Auslagerungsdatei (Virtueller Speicher) und leistungshungrige Software finden auf D: Platz. Besser noch: gleich zwei physische Laufwerke. Der Vorteil: Die Anzahl aufwändiger und Performance-bremsender Lese- und Schreibzugriffe während der Arbeit sinkt. Das System arbeitet flotter.

Download-Tipp für das Partitionieren: Easeus Partition Master Home

Die beliebtesten Bildergalerien
Youtube-Gema-Sperre umgehen
Galerie
Videos freischalten
Solange YouTube und die GEMA sich streiten, schauen deutsche Musikfreunde in die Röhre. Mit den Tipps in der Galerie lässt sich die YouTube-Sperre…
Beste WLAN-Router
Galerie
Top 5
WLAN-Router dienen als Zentrale für Internet und WLAN. Wir zeigen Ihnen die fünf Geräte, die im Test am besten abgeschnitten haben.
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Galerie
God Mode, Virtual Desktops , Startmenü & Co.
Wir verraten 20 Tipps und Tricks für Windows 10: Damit haben Sie das neue Microsoft-Betriebssystem zum Release direkt im Griff.
Weitere Bildergalerien entdecken
Einen chronologischen Überblick über alle bisherigen Bildergalerien finden Sie in unserem Archiv-Bereich. Entdecken Sie unsere faszinierende Bilder!