Galerie

Smartphone-Sicherheit: 10 goldene Regeln - Regel 9: Vorsicht in fremden WLANs

Egal ob iPhone oder Android-Smartphone: Mit diesen Tipps machen Sie Ihr Smartphone sicher und schützen sich vor gefährlichen Angriffen.

Regel 9: Vorsicht in fremden WLANs

Im Restaurant, Hotel, im Zug und an immer neuen Orten ersetzen WLAN die teure Mobilfunkverbindung ins Internet. Grundsätzlich ist das gut. Bedenken Sie aber, dass der Betreiber des Funknetzwerks und von ihm mit der Administration beauftragte Personen Zugriff auf die übermittelten Daten haben. Das gilt auch dann, wenn die Verbindung per WPA verschlüsselt ist. 

Nutzen Sie öffentliche Netzwerke deshalb nicht, um sensible Websites zu besuchen, auf denen Sie Ihre Zugangsdaten eingeben müssen. Auch diese könnten nämlich ausgespäht werden. Die Sicherheit lässt sich durch den Einsatz eines virtuellen privaten Netzwerks (VPN) deutlich erhöhen. Dabei werden alle Daten auf Ihrem Computer verschlüsselt, bevor sie durch das WLAN wandern. Auch auf Smartphones sind VPN-Verbindungen möglich. Ein Lesetipp hierzu ist unser VPN-Anbieter Vergleich​ mit Hide my Ass, Cyberghost & Co. im Test.