Galerie

Smartphone-Sicherheit: 10 goldene Regeln - Regel 3: Suchfunktion aktivieren

Egal ob iPhone oder Android-Smartphone: Mit diesen Tipps machen Sie Ihr Smartphone sicher und schützen sich vor gefährlichen Angriffen.

Regel 3: Suchfunktion aktivieren

Weil Ihr Smartphone einen Aufenthaltsort fast immer genau kennt können Sie es im Verlustfall online aufstöbern. Lässt es sich auf diese Weise nicht wieder beschaffen, dann können Sie die darauf gespeicherten Daten zumindest aus der Ferne löschen. Bei Apples iPhone hört die entsprechende Funktion auf den Namen „Mein iPhone suchen“. Android-Benutzer verwenden zum Beispiel Googles Android Geräte-Manager, der ein kostenfreies Google-Benutzerkonto voraussetzt. In beiden Fällen muss die Funktion schon eingeschaltet sein, wenn das Handy verloren geht, beziehungsweise gestohlen wird. Eine nachträgliche Aktivierung ist nicht mehr möglich. Unterbindet der neue Besitzer die Internetverbindung, scheitert die Ortung.