Galerie

Smartphone-Sicherheit: 10 goldene Regeln - Regel 2: Daten verschlüsseln

Egal ob iPhone oder Android-Smartphone: Mit diesen Tipps machen Sie Ihr Smartphone sicher und schützen sich vor gefährlichen Angriffen.

Regel 2: Daten verschlüsseln

Trotz Sperre mit einem Code, Fingerabdruck oder ähnlichem kann ein technisch versierte Angreifer die auf Ihrem Smartphone gespeicherten Daten auslesen – solange diese nicht verschlüsselt sind. Viele Smartphones bieten eine entsprechende Funktion, aber sie ist nicht immer ab Werk eingeschaltet. Überprüfen Sie die entsprechende Einstellung deshalb baldmöglichst. Bedenken Sie, dass die anfängliche Verschlüsselung einige Zeit benötigt, während das Gerät arbeitet. Am besten aktivieren Sie die Funktion, wenn Sie das Handy einige Stunden nicht benötigen und verbinden es währenddessen mit dem Stromnetz.