Schritt-für-Schritt zum 99-Euro-PC

Schritt-für-Schritt zum 99-Euro-PC

Das Mainboard wird mit vier Schrauben im Gehäuse fixiert, die Abstandhalter sind vormontiert.

Montage des Mainboards

Als zweiter Schritt wird das Mainboard im Mini-ITX-Format ins Gehäuse eingesetzt und mit vier Schrauben fixiert, die passenden Abstandhalter mit Schraubgewinde sind bereits im Gehäuseboden vormontiert. Das von uns für den PC gewählte Asrock-Mainboard E350M1 bietet eine Fülle von Anschlüssen auf dem ATX-Anschlussfeld: Neben einer VGA-Buchse für ältere Monitore stehen eine DVI- und eine HDMI-Buchse bereit.

Für externe Festplatten ist zusätzlich zu den  USB-Anschlüssen auch noch eine eSATA-Buchse vorhanden, die mit theoretisch 6 GBit/s einen schnelleren Datentransfer erlaubt als  USB. Auf der  USB3-Variante des Boards ist zudem der  USB-3.0-Controller EtronTech EJ168A aufgelötet, der zwei der sechs  USB-Ports auf dem Anschlussfeld versorgt. Für die schnelle Anbindung an ein LAN oder direkt an einen Router steht eine Gigabit-Ethernet-Buchse bereit.