Galerie

Schnelle Notebboks für Full-HD-Gaming - Samsung NP700G7C-S01DE

Samsung NP700G7C-S01DE

Als einziger Hersteller verzichtet Samsung auf den Einsatz einer SSD als Systemplatte, sondern rüstet das NP700G7C mit zwei Terabyte-HDDs aus. Die kleine 8-GByte-SSD dient nur als Express-Cache für ein schnelleres Aufwachen aus dem Ruhezustand. Die fehlende SSD wirkt sich auch auf die Systemleistung aus, die absolut mit 10260 Punkten im PCMark Vantage aber immer noch sehr hoch ist. Bei der 3D-Performance liegt das Samsung mit seiner GTX 675M im Mittelfeld, für praktisch alle Spiele ist es schnell genug.

Das Alu-Gehäuse, das Touchpad und die beleuchtete Tastatur des 1749 Euro teuren Samsung liegen qualitativ auf einem hohen Niveau. Ein nettes Extra ist der Modus-Wählschalter, der unter anderem die Bildschirmhelligkeit und die Farbe der Tastenbeleuchtung anpasst. Im Gaming-Modus wechselt sie von Weiß nach Blau. Zudem werden Hintergrund-Tasks pausiert, die bei Spielen stören können.