Routerfreiheit

7 Gründe, warum Sie Ihren Provider-Router wechseln sollten - Grund 3: Bessere Grundkonfiguration

Es lebe die Routerfreiheit! Wir erläutern detailliert, aus welchen sieben Gründen sich ein Wechsel von Provider-Routern lohnt.

Grund 3: Bessere Grundkonfiguration

Neuer Router installiert, alles läuft - aber E-Mails lassen sich nicht mehr versenden. Schuld daran sind Provider, die ihre Router mit einer E-Mail-Sperre ausliefern. In der Grundkonfiguration lässt sie nur E-Mails durch, die über einen der großen Anbieter wie Google oder Microsoft verschickt werden. Kunden eines anderen Dienstes haben Pech gehabt. Wer die entsprechende Einstellung nicht selbst findet, der bestellt womöglich sogar einen Techniker (Kosten zwischen ca. 60 und 100 Euro), der das Problem lösen muss.