Raspberry Pi als NAS

OpenMediaVault macht RPi zur Netzwerkfestplatte - Galerie - Win32DiskImager starten

Wer sich einen Raspberry Pi zulegt, kann den Mini-PC als NAS einrichten. Wir zeigen, wie Sie den RPi mit OpenMediaVault als Netzwerkplatte installieren.

Win32DiskImager starten

Beim Entpacken von OpenMediaVault entsteht eine Datei mit der Endung ".img", ein so genanntes Image. Das schreiben Sie auf die SD-Karte. Am besten verwenden Sie dafür die kostenfreie Software Win32DiskImager. Tipp: Auf einigen Windows-Systemen beendet sich Win32DiskImager mit einem Fehler, wenn Sie es direkt am Ende des Setup-Assistenten starten lassen. Rufen Sie es dann einfach noch mal aus dem Startmenü heraus auf.