Fotopraxis

Punktgenau - Belichtungskorrektur

Schritt 1: Blitzreflexe im Gesicht
In der Ebenenpalette klicken Sie auf "Neue Ebene erstellen". Die Füllmethode der neuen Ebene ändern Sie von "Normal" auf "Abdunkeln", die "Deckkraft" senken Sie auf 60 Prozent. Sie brauchen den Bereichsreparatur-Pinsel mit einer weichen Werkzeug-spitze, nutzen Sie auch "Alle Ebenen aufnehmen". Übermalen Sie die Lichtreflexe auf der Nase, sie verschwinden spurlos. Verschmelzen Sie die Ebene per Strg+E mit dem Hintergrund (am Mac Cmd+E) .
Für Stirn und Wange erzeugen Sie eine weitere "Abdunkeln"-Ebene, diesmal nur mit
40 Prozent Deckkraft. Übermalen Sie die zu stark reflektierenden Stellen, das Gesicht wirkt nun ausgeglichener.

Die beliebtesten Bildergalerien
Galerie
Videos freischalten
Solange YouTube und die GEMA sich streiten, schauen deutsche Musikfreunde in die Röhre. Mit den Tipps in der Galerie lässt sich die YouTube-Sperre…
Galerie
Top 10
WLAN-Router dienen als Zentrale für Internet und WLAN. Wir zeigen Ihnen die zehn Geräte, die im Test am besten abgeschnitten haben.
Galerie
God Mode, Virtual Desktops , Startmenü & Co.
Wir verraten 20 Tipps und Tricks für Windows 10: Damit haben Sie das neue Microsoft-Betriebssystem zum Release direkt im Griff.
Weitere Bildergalerien entdecken
Einen chronologischen Überblick über alle bisherigen Bildergalerien finden Sie in unserem Archiv-Bereich. Entdecken Sie unsere faszinierende Bilder!