Konsole aufrüsten

PS4: SSD verbauen und System neu initialisieren - System-Backup

Unsere Galerie zeigt Ihnen, wie Sie der PS4 eine SSD verpassen können und das System anschließend neu initialisieren.

System-Backup

Vor dem Festplatten-Wechsel sollten Sie Ihre Spiele, Speicherstände und Medien sichern. Das funktioniert unkompliziert über die Menüpunkte “Einstellungen”, “System”, “Sichern und wiederherstellen”. Schließen Sie dazu einen USB-Datenträger an, der groß genug ist. Dieser sollte leer sein und im Format FAT32 (oder ExFAT) formatiert sein, damit die PS4 ihn erkennt. Nutzen Sie am besten ein USB-3.0-Laufwerk. Der Sicherungsvorgang kann je nach Datenbestand und Anbindung bis zu mehrere Stunden dauern.