Galerie

PowerPoint 2007 - Der Herr der Folien - Die Folie erscheint im neuen Layout, die vorhandenen Inhalte bleiben erhalten.

Wenn Ihre PowerPoint-Präsentationen professionell wirken sollen, ist es eher kontraproduktiv, die einzelnen Folien abwechslungsreich zu gestalten. Im Gegenteil: Die Folien müssen vor allem wie aus einem Guss wirken.

Die Folie erscheint im neuen Layout, die vorhandenen Inhalte bleiben erhalten.

TIPP 2: Layouts nachträglich ändern

Wenn sich das Layout einer Folie im Nachhinein als ungeeignet erweist, ist das weiter kein Beinbruch, denn Sie können das Layout einer Folie jederzeit austauschen. Zeigen Sie dazu die gewünschte Folie an und wechseln Sie auf die Registerkarte "Start". Dort klicken Sie in der Gruppe "Folien" auf die Schaltfläche "Layout". Im Menü der Schaltfläche finden Sie die gleiche Auswahl an Layouts, wie Sie sie bereits von der Schaltfläche "Neue Folie" her kennen (siehe Tipp 1).

Sobald Sie ein neues Layout für die Folie auswählen wird der bereits auf der Folie vorhandene Inhalt automatisch auf die Platzhalter des neuen Layouts verteilt. Falls es keine passenden Platzhalter gibt, werden die Inhalte als frei platzierbare Objekte eingefügt.