Tipps & Tricks

Google Play Store: 6 Tipps für den Android-Marktplatz - Ein Shop statt vieler

Wir zeigen sechs Tricks, mit denen Sie mehr aus Googles App-Store für Android herausholen. Einer davon verschafft Ihnen sogar Gratis-Guthaben.

Ein Shop statt vieler

Wenn Sie sich noch nie näher mit dem Play Store auseinandergesetzt haben oder vielleicht einfach von einem iPhone auf Android gewechselt sind, dann kommt Ihnen Googles Online-Shop vielleicht etwas ungewöhnlich vor. Das liegt daran, dass Google hier nicht nur Apps verkauft, sondern auch Filme, TV-Serien, Musik und Bücher. Bei Apple ist das etwas anders: dort gibt es mit dem App Store, iTunes und iBooks sozusagen mehrere “Geschäfte”.

Wenn Sie die Google Play App öffnen, dann sehen Sie dort gleich unterhalb der Werbung für aktuelle Aktionen zwei Tabs. Eines führt Sie zu "Apps und Spiele", das andere zu den bereits erwähnten Videos, Musik und Büchern. Mit der Zeit passt Google den Inhalt der Startseite immer besser an Ihre Nutzungsgewohnheiten an. Wer zum Beispiel häufig Android-Launcher ausprobiert, dem stellt Google solche und ähnliche Apps auf die Startseite.