Outlook

Outlook PST-Datei reparieren: Schritt für Schritt - ScanPST.exe

Wir erklären in der Bildergalerie Schritt für Schritt, wie Sie eine Outlook PST-Datei mit der ScanPST.exe reparieren können.

ScanPST.exe

Öffnen Sie das Programm ScanPST.exe, um die PST-Datei zu reparieren. Je nach Office- und Windows-Version unterscheidet sich der Speicherort auf der Festplatte. Eine Übersicht finden Sie bei Microsoft auf diese Webseite, wenn Sie auf „Tool zum Reparieren des Posteingangs manuell starten“ klicken. 

Einfacher geht es mit Hilfe eines kleinen Downloads, den Microsoft im Rahmen des Fix it Programms veröffentlicht hat:

Microsoft Fix it 20101 für Outlook 2013 oder 2016 herunterladen

Microsoft Fix it 50569 für frühere Versionen von Outlook herunterladen

Führen Sie das Fix it nach Abschluss des Downloads aus. Es startet ScanPST.exe dann automatisch.