Schritt-für-Schritt-Anleitung

Offline-Viren-Scan mit Kaspersky Rescue Disc durchführen - Antivirus-Stick erstellen

Mit der Kaspersky Rescue Disc können Sie Ihr Windows-System mit einem Offline-Scanner auf Viren prüfen. Wir zeigen in der Anleitung, wie das geht.

Antivirus-Stick erstellen

Nach dem Formatieren starten Sie Kaspersky USB Rescue Disk Maker. Beim Download handelt es sich um eine sich selbst entpackende RAR-Datei. Nach einem Doppelklick möchte diese zunächst wissen, wohin das Programm ausgepackt werden soll. Bestätigen Sie mit „OK“, um die Software in einem Unterordner des Download-Verzeichnisses zu extrahieren. Anschließend startet der Disk Maker automatisch. 

Klicken Sie auf „Browse“, um die ISO-Datei auf der Festplatte auszuwählen. Stellen Sie außerdem sicher, dass bei „USB medium“ Ihr Stick ausgewählt ist. Dann klicken Sie den „START“-Knopf und warten, bis Disk Maker die Daten auf den USB-Stick geschrieben hat.