Cloud-Musikdienste im Test

Napster, Spotify & Co.: Streamingdienste im Vergleich - Die Musik-Streamingseite Juke bietet kostenpflichtig online Musik an.

Die Musik-Streamingseite Juke bietet kostenpflichtig online Musik an.

Juke: Gute App, niedrige Qualität

Die Bitrate beim Juke-Stream variiert nach eigenen Aussagen zwischen 48 und 192 Kbit/s, abhängig vom Endgerät und der Verbindungsgeschwindigkeit. Der so genannte Dolby-Pulse-Codec soll dabei auch mit kleinen Datenraten gut klingen.

Im App-Bereich überzeugt Juke mit einer herausragenden Suchfunktion: Schon während der Eingabe im Browser tauchen die Ergebnisse nach Titel, Album und Künstler sortiert im Ergebnisfeld auf. Die Trefferquote ist selbst bei Klassik-Aufnahmen sehr hoch.