Alternative für Firefox und Chrome

Edge: 11 Tipps für den Microsoft-Brower - Cortana in Microsoft Edge nutzen

Microsoft Edge ersetzt unter Windows 10 den in die Jahre gekommenen Internet Explorer. Auf den ersten Blick ist das nicht nur ein Fortschritt. Im aktuellen Entwicklungszustand lässt Edge manche Funktionen noch vermissen. Anderes entdeckt man erst auf den zweiten Blick. Wir zeigen Ihnen, wie sie Edge optimal nutzen.

Cortana in Microsoft Edge nutzen

Microsofts digitaler Assistent namens Cortana ist auch in Microsoft Edge integriert. Dazu müssen Sie Cortana allerdings zuerst konfigurieren. Sofern Sie das noch nicht erledigt haben, klicken Sie in das Suchfeld in der Task-Leiste und geben nach der Aufforderung, die dort erscheint, Ihren Namen ein. Auch in den erweiterten Einstellungen von Edge können Sie überprüfen, ob Cortana aktiv ist. Stellen Sie sicher, dass die Option "Cortana soll mich bei Microsoft Edge unterstützen" eingeschaltet ist.