Galerie: Mehr Sicherheit für zu Hause - Überwachungskamera

Überwachungskamera

Überwachungskameras sind bereits für wenig Geld zu bekommen. Das Problem dabei: Die Bildqualität dieser Einstiegskameras ist in der Dämmerung schon schlecht, von Dunkelheit ganz zu schweigen.

Wer eine Kamera sucht, die auch bei kritischen Verhältnissen auswertbare Bilder liefert, der muss tief in die Tasche greifen. Eine Kamera wie die Lupusnet HD-LE940 kostet etwa 650 Euro. Sie bietet HD-Bilder, ist per LAN oder WLAN ins Netzwerk integrierbar und besitzt eine Bewegungserkennung in drei unterschiedlichen Bildbereichen. Über das Internet lässt sich von überall auf die Kamera zugreifen, obendrein zeichnet sie auf Wunsch auch den Ton auf. Die Kamera ist wasserfest und damit auch für den Außeneinsatz geeignet. Bis zu zehn Nutzer können gleichzeitig auf die Kamera zugreifen.