Outdoor-Spezial

Sport-Kopfhörer im Vergleichstest - JBL Reflect Mini BT

Joggen und Fitness sind mehr als Volkssport – man muss es Massenbewegung, Zeitgeist oder Trend nennen. Ein treibender Sound hilft dabei ungemein, sich zu überwinden und die letzten Reserven herauszukitzeln. video hat neun passende Kopfhörer für Sportfans im Test.

JBL Reflect Mini BT

Der JBL Reflect Mini BT wird in ansprechender Verpackung geliefert. Es ist ein Drahtlos-Modell, das per Bluetooth 4.0 funkt. Als In-Ear-Hörer verfügt es über eine geschlossene Bauweise. Es verzichtet auf Ohrbügel, dafür liegen verschiedene Aufsätze mit einer Art Flosse für die Ohrhöhle oder lediglich Ohrpolstern bei. Beide Hörer sind über ein Kabel verbunden, an dem auch die Steuerung angebracht ist. Das Kabel wird nach unten vom Ohr weggeführt.

Das Modell ist damit ein wahres Leichtgewicht: Schlappe 15 Gramm bringt es auf die Waage. Zusammen mit dem Ohrstöpsel ohne Bügel trägt sich der JBL überaus angenehm – und sitzt dennoch absolut sicher. Seine Träger müssen auch größere Sprünge keineswegs fürchten. Korrekt aufgesetzt lässt sich ein druckvoller Bass zu vernehmen, der keineswegs übertrieben und recht straff ertönt. Elektrische Gitarren setzen sich markant durch, ohne aggressiv aufdringlich zu erscheinen.

Preis: 100 Euro
Prinzip: In Ear, geschlossen
System: dynamisch
Gewicht: 15 g
Pegel: keine Angabe
Impedanz: keine Angabe
Ausführungen: Schwarz, Rot, Blau, Türkis