Android-Tablets

Günstige Android-Tablets unter 200 Euro

Google Nexus 7

Das Nexus hat aber noch einen weiteren Vorteil: Da Asus das Tablet in Zusammenarbeit mit Google entwickelt hat, wird das Betriebssystem regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht - und zwar vor allen anderen Android-Geräten.

So läuft auf dem kleinen Asus-Tablet derzeit bereits das neueste Android 4.2.2., der Massenspeicher ist mit 16 GByte für die Preisklasse ordentlich dimensioniert, kann aber auch nicht mittels microSD erweitert werden.