Speichern, Video-Umwandlung und mehr

Google Fotos: Tipps und Tricks für den Cloud-Dienst - Tipp 6

Wir zeigen Ihnen in dieser Galerie Tipps und Tricks für den Cloud-Dienst Google Fotos. So machen Sie mehr aus Ihren Bildern.

Tipp 6

Am unteren Bildrand finden Sie links den Reiter "Assistent". Während der erste Upload noch läuft können Sie die hier angebotenen Funktionen bereits nutzen, um zum Beispiel Bilder in einem Album zusammen zu fassen. - Mit dem Assistent "Film" können Sie Bilder in einen Film verwandeln. Google erzeugt dann aus ausgewählten Fotos eine mit Musik unterlegte Diashow. Welche Bildeffekte dabei zur Auswahl kommen, können Sie in der Bearbeitungsansicht auswählen. Hier lässt sich auch (über den Notenschlüssel) eine andere Musik integrieren. Oben geben Sie dem Film einen Namen und dann können Sie ihn ebenfalls in Google Fotos speichern. - Unter "Animation" können Sie bis zu 50 Fotos auswählen, die Google dann zu einem animierten GIF-Bild kombiniert, d.h. sie wechseln automatisch durch, wenn man die so entstehende Datei anzeigt.

Die beliebtesten Bildergalerien
Galerie
Videos freischalten
Solange YouTube und die GEMA sich streiten, schauen deutsche Musikfreunde in die Röhre. Mit den Tipps in der Galerie lässt sich die YouTube-Sperre…
Galerie
Top 10
WLAN-Router dienen als Zentrale für Internet und WLAN. Wir zeigen Ihnen die zehn Geräte, die im Test am besten abgeschnitten haben.
Galerie
God Mode, Virtual Desktops , Startmenü & Co.
Wir verraten 20 Tipps und Tricks für Windows 10: Damit haben Sie das neue Microsoft-Betriebssystem zum Release direkt im Griff.
Weitere Bildergalerien entdecken
Einen chronologischen Überblick über alle bisherigen Bildergalerien finden Sie in unserem Archiv-Bereich. Entdecken Sie unsere faszinierende Bilder!