Bildbearbeitung

Galerie: Photoshop Tipps und Tricks - Verlustfrei korrigieren per RAW-Technik

Quick and dirty: Mit diesen Photoshop Tipps und Tricks geht die Bildbearbeitung schneller, leichter und komfortabler von der Hand.

Verlustfrei korrigieren per RAW-Technik

Es spielt keine Rolle, ob Sie im RAW-Dialog JPEG- oder RAW-Dateien bearbeiten - alle Änderungen sind immer verlustfrei, egal ob Sie Rand wegschneiden, Schärfe und Kontrast steigern und/oder zu Schwarzweiß umwandeln. Photoshop zeigt das Bild zwar korrigiert an; doch das Programm merkt sich die Korrekturen lediglich "als Mathematik" innerhalb der Bilddatei. Um die Änderungen aufzuheben, markieren Sie Aufnahme in der Photoshop-Bildverwaltung Bridge und wählen "Bearbeiten, Entwicklungseinstellungen, Einstellungen löschen" - Sie sehen wieder das Original.