Bildbearbeitung

Galerie: Photoshop Tipps und Tricks - Zwei Bilder weich ineinander blenden (auch Elements)

Quick and dirty: Mit diesen Photoshop Tipps und Tricks geht die Bildbearbeitung schneller, leichter und komfortabler von der Hand.

Zwei Bilder weich ineinander blenden (auch Elements)

Um zwei Bilder weich ineinander zu blenden, öffnen Sie das erste Motiv und wählen die Gesamtfläche mit Strg-A aus (am Mac Cmd-A). Kopieren Sie mit Strg-C (am Mac Cmd-C) und schließen Sie die Datei. Jetzt laden Sie das zweite Foto, es ist am besten genauso groß oder größer. Fügen Sie Aufnahme 1 mit Strg-V (Cmd-V) ein. Im Ebenen-Bedienfeld klicken Sie auf "Ebenenmaske hinzufügen". Schalten Sie den Pinsel ein, oben in den Einstellungen nehmen Sie eine 500 Pixel breite Werkzeugspitze mit weichem Rand. Schalten Sie unten in der Werkzeugleiste schwarze Vordergrundfarbe ein und malen Sie über dem Bild – das obere Motiv verschwindet mit weichem Übergang.